top of page
IMG_9335_edited.jpg

VITA

Geboren und aufgewachsen in Dessau als Tochter einer Theaterfotografin und eines Schauspielers schnupperte ich schon früh Theaterluft. Im Alter von nur fünf Jahren stand ich zum ersten Mal selbst auf den Brettern, die die Welt bedeuten - in der Puccini-Oper "Madame Butterfly". Viele weitere Werke sollten folgen – z. B. als Kinderkomparsin und im Kinderchor. Erste Berührung mit dem Genre "Musical" erlebte ich als Jack in „Annie get your Gun“ – meiner ersten Sprechrolle.

In all den Jahren vertiefte sich der Wunsch, mein Hobby zum Beruf zu machen. Schließlich studierte ich an der renommierten Humboldt-Universität zu Berlin "Theaterwissenschaften und Kulturelle Kommunikation" und "Neuere Deutsche Literatur" und schloss mit dem Magister Artium ab.

Es folgten Dramaturgie-Hospitanzen im "DessauBallett" unter der Leitung von Gonzalo Galguera sowie diverse Theaterproduktionen in der freien Szene, unter anderem mit dem kurtheater bitterfeld e.V.

 

Noch freischaffend tätig, bekam ich die Chance, an der Landesbühne Hannover die Uraufführung von Christian Gundlachs „Theos Reise“ als Regieassistentin zu begleiten. Darauf folgte eine weitere Assistenz bei der Uraufführung von „Hundertwasser – Das Musical“ mit der Musik von Konstantin Wecker.

 

Diese Arbeiten ebneten mir den Weg in ein Fest-Engagement als Regieassistentin und Abendspielleiterin an der Landesbühne Hannover, dem späteren Theater für Niedersachsen.

 

Als 2007 am Theater für Niedersachsen die erste MusicalCompany im deutschsprachigen Raum gegründet wurde, gehörte ich zum Team der ersten Stunde. Seitdem habe ich unzählige Musicals (darunter viele Erst- und Uraufführungen) begleitet, diverse Gastspiele in ganz Deutschland betreut und mit renommierten Regisseur:innen wie Craig Simmons, Werner Bauer, Jörg Gade, Uwe Schwarz oder Alice Asper zusammengearbeitet.

 

Einer der Höhepunkte in meiner Zeit am TfN war die Auszeichnung mit dem „Deutschen Musicalpreis 2018“ für unsere Produktion „Letterland – Erwin Kannes“ als bestes Revival sowie für die beste Regie und die beste Nebendarstellerin.

Wunderkammer - On Stage
Im Zuschauerraum
"Secret Garden" - Behind the Scenes, TfN 2008
HiAZ - Bericht 21.Mai 2019
bottom of page